Ausbildung

Einen sehr hohen Stellenwert beim MV Laupertshausen  hat die Jugendausbildung. Nach unserer Überzeugung sichert diese nicht nur die Zukunft unserer Kapelle für die kommenden Jahre, sondern leistet auch einen wichtigen Beitrag, die Jugendlichen in ein Gemeinwesen einzubinden. Neben der Ausbildung mit einem Instrument führen wir auch eine Fülle “außermusikalischer” Aktivitäten durch, wie Ausflüge, Grillen, Weihnachtsfeier oder auch mal Pizzaessen gehen damit die Ausbildung richtig Spaß macht....Für weitere Informationen steht unser Verein und unsere Jugendleiter Manuela Koch  und Mathias Pfänder gerne zur Verfügung.

Die Ausbildung das MV Laupertshausen kurz erklärt: Mit  dem Flötenunterricht im Alter von 5-8 Jahren erhalten die Kinder die ersten Erfahrungen mit einem Musikinstrument. Ab einem Alter von ca. 9 Jahren kann dann beim MV Laupertshausen mit der Ausbildung an einem Blasinstrument begonnen werden. Die Instrumentalausbildung umfasst die praktische und theoretische Ausbildung der Kinder am Musikinstrument. Die Auswahl des Instruments erfolgt natürlich auf Wunsch des Kindes und der Eltern wobei unser Verein gerne beratend unterstützt. Im Einzelunterricht oder in Kleingruppen von 2-3 Schülern wird unter der Aufsicht der Ausbilder einmal wöchentlich geübt und musiziert. Sobald ein gewisses Können vorhanden ist, erfolgt die Aufnahme in die Jugendkapelle Laupertshausen. Entsprechend dem Ausbildungsstand erfolgt die Teilnahme an den D1-, D2- und evtl. D3 Kursen des Blasmusikverbands Biberach, um eine einheitliche Ausbildung zu gewährleisten. 

Die Dauer der Ausbildung bis zum Abschluss durch den D1 Lehrgang und Übernahme in die Kapelle beträgt  in der Regel 3-4 Jahre. Hier spielt natürlich der Probenfleiß und die Unterstützung der Eltern eine wesentliche Rolle.

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Jugendleiter oder Vorstand gerne zur Verfügung. Sie können sie direkt ansprechen oder HIER eine Nachricht hinterlassen.

Weitere Interessante Informationen und Daten finden Sie hier:

Anmeldeformular für eine Ausbildung beim MVL

Gebühren für die Ausbildung beim MVL

Instrumentenleihgebühr